Anton-Happach-Str.10  • 86932 Lengenfeld  •  Tel  08196 - 93 46 48  •  Fax  08196 - 93 46 49  •  soltendiek (at) soltendiek-architektur.de
Clarissa
Soltendiek
Dipl.-Ing. Architektin

Kostengünstig Bauen

Keine Abstriche an der Qualität


Mit den richtigen Lösungen können Sie als Bauherr Baukosten sparen und trotzdem Ihr "Traumhaus" realisieren. Entscheidend dafür ist eine Planung mit einem Architekten, der das nötige Fachwissen hat und die Möglichkeiten, kostengünstig zu bauen, kennt und nutzt.

Flächen optimal nutzen und flexibel gestalten


Denken Sie über Ihren Flächenbedarf nach. Mit jedem Quadratmeter gesparter Wohnfläche können Sie viel Geld sparen. Aber nicht jeder Bereich wird günstiger. Für Treppen, Bäder oder Technikräume gibt es Mindestanforderungen. Bei geschickter Grundrißgestaltung müssen knappe Wohnflächenvorgaben kein Nachteil sein.

Kompakter, überlegter und besser bauen


Wenn sich die Wohnfläche verringert, wird der umbaute Raum kleiner und die Baukosten niedriger. Durch optimale Anordnung der Räume und Verkürzung der Verbindungswege kann man Volumen einsparen. Ein einfaches, jedoch gut gegliedertes und gut proportioniertes Haus hat immer Stil.

Einfacher Grundriß und klare Gliederung


Bauen kostet Geld. Das Teuerste beim Bauen sind jedoch Fehler und unüberlegte Planungen. Investieren Sie in eine fundierte Planung durch einen freien Architekten, das ist auf Dauer Ihr Mehrwert. Ein gut geschnittenes Haus mit vielfältig nutzbaren Räumen ist nicht teurer als eines mit einem verwinkelten Grundriß und dunklen Fluren - eher umgekehrt. Die Einfachheit ist auch eine Grundlage des kostengünstigen Bauens

Hausinstallation und Ausstattung vereinfachen


Sie können auch Baukosten sparen bei der Installation von Haustechnik. Bei einem klaren Grundriß folgt auch die Installation einfachen und direkten Wegen. Das Angebot der Sanitär- und Küchenindustrie ist nahezu grenzenlos. Eine Badewanne kann von 200 bis 2.000 € Euro kosten, die Preise für Einbauküchen sind nach oben offen. Hier können Sie sparen, indem Sie sich Budgetgrenzen setzen oder eine klassische, einfache Ausstattung wählen. Der Gebrauchswert und die Lebensdauer sind dadurch nicht gemindert. Denken Sie auch daran, nicht jedem Trend zu folgen, denn Sie werden die nächsten 30 Jahre darin wohnen.

Sorgfältig planen - reibungslos bauen


Mit der Entwurfsplanung werden bereits die Weichen für die Konstruktion gestellt. Während des Bauens können diese Entscheidungen nur mit einem hohen Kostenaufwand rückgängig gemacht werden. Daher sollten Sie vorher mit dem Architekten eine sorgfältige Planung erarbeiten. Wird dann gebaut, nimmt der Architekt Ihre Interessen als Bauherr wahr, berät Sie unabhängig bei der Auftragsvergabe, koordiniert und überwacht sämtliche Arbeiten am Bau und sorgt mit einer stimmigen Planung für einen reibungslosen Ablauf.